Luftentfeuchter TK/TE

Die meisten Bauschäden entstehen durch vorhandene Feuchtigkeit im Gebäude. Die Kroll Luftentfeuchter der T-Serie sind ab der ersten Sekunde ihr starker Partner - egal ob im Neubau, bei Renovierungsarbeiten, Wasserschäden, Beschleunigung des Trockenvorgangs oder der Trockenhaltung von Räumen. Kroll bietet ein umfangreiches Programm an Luftentfeuchtern von 20 bis 120 Liter/ 24h Entfeuchtungsleistung, sodass für jeden Anwendungsfall das passende Gerät parat ist. Die Geräte sind lediglich aufzustellen, elektrisch in Betrieb zu nehmen und arbeiten geräuscharm in einem großen Arbeitsbereich zwischen 5 ° Celsius bis 32° Celsius, bei 50 bis 90 Prozent relativer Luftfeuchtigkeit. Die automatische Heißgasabtauung sichert einen ungestörten Betrieb, auch im Dauereinsatz oder bei kälteren Temperaturen.

 

Leicht zu reinigende Ansaugfilter erhöhen zum einen die Lebensdauer der Geräte, zum anderen vermeiden diese die Partikelbelastung im Raum. Die TE-Modelle verfügen über eine patentierten, auswaschbaren Langzeitfilter. Ein Überlaufen des auskondensierten Wassers im Behälter ist dank einer Mangentkontaktüberlaufsicherung ausgeschlossen (TK-Modelle und TE40). Der Betriebszustand lässt sich zudem jederzeit an der Leuchtdiagnoseanzeige ablesen. Die Luftentfeuchter sind dank kompakter Bauweise, integrierter Räder und Handgriffe praktisch und leicht transportierbar. 



Zubehör